Die ALLEGRO Baubeschreibung

Kennzahlen

Alle relevanten Kennzahlen (bebaute Flächen, Geschossdecken, Fußbodenaufbau, etc.) werden dem Architektenprojekt entnommen.

Baukosten

Die Baukosten werden im Anhang II „Kalkulation des Bauvorhaben – Kundenname“ beschrieben. Alle Preisangaben sind netto. Vor Bruttopreisangaben steht explizit „inklusive IVA/MwSt“. QM-Angaben sind Nettopreis pro m² Außenmaß bebaute Wohnfläche.

Sicherung der Baustelle

Vor Baubeginn werden alle rechtlichen und logistischen Voraussetzungen auf Ihrer Baustelle geschaffen (Sicherungsarbeiten, Aushängen der Baugenehmigung, Bauzäune, Sicherheitshinweise, etc.)

Betonarbeiten

Beton-/Streifenfundamente inklusive Eisenbewehrung, zwischen 50 und 60 cm breit, 40 cm hoch. Für Pool, Zisterne, Porche und Terrassen gemäß Berechnung der Statik des Architekten. Einsetzen eines Erdleiters ins Fundament inklusive Anschluss. Bodenplatte 40 cm stark inklusive Eisenbewehrung gemäß Architekten/Statikplan. Fenster- und Türstürze, Ringanker für Auflage Dachaufbau, Unterzü- ge und Unterzugbalken, Kamin. Gegossene Innentreppe inklusive Auflage (gemäß Kalkulation z.B. in Marmor) oder gemäß Architektenprojekt (z.B. schwebende Treppe) Stützsäulen im Porchebereich: gemauerte Würfelelemente mit Beton verfüllt und (sofern möglich und notwendig) mit innengeführten Fallrohren zur unsichtbaren Dachentwässerung, verkleidet mit Marès Stein mit oder ohne Fuß- und Kopfkranz, eckig oder gemäß Kalkulation in einem Stück aus rundem Stein (gemäß Auswahl). Zwischendecken gemäß Architektenplan.

Erdarbeiten

Zum Ausschachten gehören alle Ausschacht und Pickerarbeiten (Arbeiten mit dem Steinmeißel). Abraum wird zunächst auf der Baustelle gelagert und für Anfüllarbeiten verwendet. Der Pool wird gemeinsam mit dem Haus ausgeschachtet bzw. ausgepickert. Einmessung und Absteckung des Hauses gemäß Baugenehmigung, der Porche, Pool und der Terrassen. Aushub für Wohnhaus, Pool und Porche. Aushub für Technikraum, 3-Kammer-Klärgrube und Zisterne-Aushub zur Erstellung eines Grabens und Verlegung der Abwasserleitung zur Klärgrube. Aushub zur Erstellung eines Grabens und Verlegung der Leitung des Brunnens zur Zisterne (wenn Brunnen bestellt). Aushub zur Erstellung eines Grabens und Verlegung der Zisterne zum Haus.

Optional: Sofern die Gartenplanung bereits bei Abschluss des Bauvertrages vorliegt, gehören alle Schachtarbeiten für Bewässerung und Elektroverteilung zum Lieferumfang. Der genaue Lieferumfang wird dem Dokument „Kalkulation des Projektes – Anhang zum Bauvertrag“ entnommen.

Variabel und nach Aufmaß abgerechnet werden in jedem Fall:

• Erden und deren Lieferung

• Verteilen der Erde

• Maschinenstunden für Erdarbeiten (Preise siehe Anhang)

• Pflanzen, Pflanzarbeiten

• Mauern, Zäune, sonst. Leitungen

Schätzungen der Massen sind in der zum Bauvertrag gehörenden Kalkulation enthalten. Der Bauunternehmer darf hiervon ohne Rücksprachen um 20% abweichen. Größere Abweichungen müssen vom Bauherren vorab genehmigt werden. Wird der Garten später geplant, wird hierfür ein separates Angebot erstellt. Säubern und Richten der Zufahrt zum Haus und des Hausvorplatzes, gem. Gartenplanung (siehe Kalkulation des Projektes – Anhang zum Bauvertrag). Evtl. muss eine Baustellenzufahrt erstellt werden. Aushubmaterial wird auf dem Grundstück verteilt und zum Anfüllen verwendet und nicht abtransportiert.

Fundament
Baubeschreiubung- Fundament

Wir betonieren auf einer Sauberkeitsschicht aus Beton ein Streifenfundament, bestehend aus einem Stahlbeton-Sockel (Breite 50 cm bis 60 cm) mit aufgemauertem Kriechkeller. Auf dem Kriechkeller wird die Bodenplatte des Hauses betoniert (Stärke: 50 cm!). Sieh auch Betonarbeiten.

Das Fundament wird draiganiert.

Die Drainage wird gemäß den Gegebenheiten vor Ort abgeleitet.

Das gesamte Fundament wird mit Asphaltfolie bis zu 30 cm oberhalb der Spritzwasserkante von einer Spezialfirma abgeklebt. Zwischen Erdreich und Asphaltfolie wird vertikal eine Schutzfolie eingelassen, um Beschädigungen durch Erdreichsetzung zu verhindern.

Strom / Wasser / Abwasser

Alle Schacht- und Verrohrungsarbeiten bis zum Anschluss des Hauses an Stadtwasser, Stadtstrom und Kanalisation gemäß Architektenprojekt.

Brunnenbohrung
Brunnenbohrung

Alle Bohrarbeiten inkl. Verrohrung. Abschluss des Brunnens mit einer Betonplatte (Durchmesser ca. 55 cm) mit Revisionsöffnung. Lieferung und Einlassen einer Tiefenpumpe gemäß Brunnentiefe inklusive Kabel und Wasserrohr. Schachtarbeiten, Verrohrung und Anschluss an Zisterne. Die Brunnenpumpe kann von einer geeigneten Stelle (Garage, Generatorraum, Pooltechnikraum – je nach Gegebenheiten) geschaltet werden. Alle behördlichen Genehmigungen und Eintragung ins Brunnenregister. Brunnen sind mitunter bis zu 300 m tief. Als Pumpe kommt eine Tauchpumpe entsprechend der Tiefe und der behördlichen Genehmigung zum Einsatz.

Optional: Automatikschaltung zur Zisternen-Wasserstandsregulierung. Anm.: Eine Automatik ist nicht unbedingt zu empfehlen.

Garantie auf Gewerke
Konstruktion Statik des Gebäudes*:10 Jahre
Elektro**:3 Jahre
Tor, Geländer**:3 Jahre
Wasser, Heizung***:2 Jahre
Elektrogeräte:gemäß Hersteller

 

*Abgesichert durch eine zusätzliche Versicherung
** Elektrogeräte- (z.B. Küchengeräte) gemäß Hersteller
*** Bei abweichender Bestellung gemäß Lieferant und Art des Stahls und dessen Verarbeitung. Normalerweise 3 Jahre. Die Garantie kann aber bis 10 Jahre ausgeweitet sein.

Übergabe-Dokumente bei Hausübergabe

Ungefragt erhalten Sie bei der Hausübergabe von uns:

  • Alle Unterlagen zur Bauabnahme durch den Architekten und die Gemeinde
  • Die Bewohnbarkeitsbescheinigung
  • Versicherungsdokumente
  • Dokumentation Elektroinstallation und Pooltechnik
  • Aktualisierte Hauspläne 1:50
  • Die „Final de Obra“

Die Eintragung ins Grundbuch erhalten Sie ca. 8 Wochen später, da die Behörden hier etwas Zeit brauchen.

Außen- und Innenmauerwerk

Tragendes Außenmauerwerk, 20 cm stark, Typ „semi-alemán“.

Tragendes Innenmauerwerk aus 20 cm starkem Zement-Stein, „semi-alemán“.

Nichttragende Innenmauerwerke aus 8, 10 oder 20 cm starkem Beton-Stein Typ „semi-alemán“.

Baustützwände/Anschlagswände für Dusche, WC, Treppenaufgang und Einbauschränke in den Schlafzimmern 8, 10 oder 20 cm starkem Beton-Stein Typ „semi-alemán“ oder gemäß Anforderung.

Dach
Dach

Gemauerte „Arabische“ Dachkonstruktion. Ziegeln in Mischung gelegt (Mönch/Nonne). Dach mit keramischen Ziegeln, Typ „Arabisch neu“.

Decke gemäß Architektenplanung mit 16 cm Isolierung (8 cm über Baunorm)

Außengeführte Dachrinnen und Abfluss aus Ton. Ja nach Gegebenheiten auf dem Grundstück an Zisterne angeschlossen.

Im Dach: ggf. Kaminausgang, Esse/Dunstabzugshaube, Bad-Entlüftungen.

Auf Wunsch: Vorbereitung für Solar & Photovoltaik (Aufpreis)

Ablaufsysteme

110 - 125 mm Ø PVC-Rohre für die Vorinstallation in Bädern, Terrassenabläufe, Küche und Abwassersystem.

50 mm Ø PVC-Rohre für die Installation in Küche und Bäder (Waschbecken und Duschen)

Drainagen U-förmig ums Haus in Baugrube verlegt.

Verputzarbeiten

Sofern nichts anderes angegeben oder gewünscht wird, gilt für alle Innenräume:

Innenputz: Perlita-Gips

Deckenputz: Perlita-Gips

Farbe: Nach Auswahl ALLEGRO Farbkarte

Optional: (nicht enthalten; siehe Kalkulation des Projektes – Anhang zum Bauvertrag)

  • abgehängte Decken
  • Aufpreis Schallschutzdecke
  • Farbiger Mörtelputz an Hausfassade (an Stellen ohne Natursteinfassade) gemäß Planung, Farbton wählbar gemäß ALLEGRO- Farbton-Skala.
Steinarbeiten
Steinarbeiten

Gemäß Architektenplan: Felssteinverkleidung/ Natursteinfassaden im Außenbereich; Stein- und Fugenfarbton wählbar oder Mörtel.

Für die Fassade wird ein ca. 1 m² großes Muster angefertigt, das der Bauherr vor Ort abnimmt.

Wichtig: Der Bauherr sollte hierzu anwesend sein. Wenn das Muster nicht innerhalb von 5 Tagen abgenommen wird, gilt der Fassadenstein und die Fuge als genehmigt. ALLEGRO wird frühzeitig einen Termin hierfür nennen. Die Abnahme kann auch über Fotos erfolgen. Alternativ kann die Auswahl des Natursteins und der Fuge auch gemäß der Formel: „Wie Bauprojekt von ALLEGRO X in Y oder Haus des Kunden X“ erfolgen.

Fensterumrandung bei Natursteinfassade aus massivem Marés (20 cm x 20 cm).

Als Marés Stein wird Typ Petra vereinbart. Alternativ kann Typ Santanyi verwendet werden (ggf. Aufpreis) oder ein anderer, geeigneter Stein (Aufpreis oder Abschlag). Die Abrechnung erfolgt bei Änderung gemäß Eingangsrechnung der Marmoria.

Fensterumrandung im Mörtelputzbereich aus Marésplatten 20 cm x 20 cm (Marés Stein Typ Petra).

Hängende Waschtische aus Marmor oder Holz mit Aufstellwaschbecken (gemäß ALLEGRO-Marmor- Auswahl) oder gemauerte Waschtische mit Holz-Unterschrank.

Eingangsschwelle aus Marés Stein (Petra), Außentürschwellen aus Marés Stein (Petra).

Terrassen-, Patio-, Porcheböden und Außenstufen aus Santanyi- Bruchsteinplatten.

Säulenverkleidungen im Porchebereich aus 4 cm starken Marés-Platten (Petra).

1 Tosca-Bogen im Innenbereich aus hellem Marés Stein (Typ Santanyi).

Innenfußböden aus wählbarer Fliesen 60x40 cm (Materialpreis 25 €/m²).

Bei gebuchtem Marmorpaket gemäß Auswahl ALLEGRO-Marmor- Paket (Plattengröße 60x40 cm; Verlegung im Verbund).

Duschböden aus Kieselstein. Duschwände aus Fliesen oder Marmor (bei gebuchtem Marmorpaket) inklusive eingemauerter und beleuchteter eingemauerter Ablage.

Treppenstufen aus der für den Fußboden gewählten Fliese (oder Marmor bei gebuchtem Marmor- Paket).

Isolation

Thermische Isolation des Daches (16 cm) und zwischen Natursteinfassade u. Außenmauerwerk auf Basis von Polystyrol Hartschaum- Platten (5 cm).

Dach-Abdichtung mit 1.2 mm PVC-Folie.

Terrassen-Abdichtung mit Kunststoff- Folie, 20 cm an den Rändern hochgezogen als Wanne.

Schaum-Abdichtung zwischen Fensterrahmen und Türen.

Abdichtung der Rand-Fundamente Asphalt-Folie. Die Arbeiten werden von einem externen Fachbetrieb für Feuchtigkeits-Abklebungen durchgeführt.

Abdichtung zwischen Fundamenten und Bodenplatte/Fertigdecke per PVC-Folie zum Verhindern von Feuchtigkeitsaufstieg.

Schreinerarbeiten
Schreinerarbeiten

Gemäß der Planung des Architekten werden Einbauschränke gemauert.

Alle Innentüren aus Merrantie- Teakholz (gemäß ALLEGRO Innentürenprogramm wählbar).

Fenster und Türen mit Chromgriff. Fenster drehkippbar (gemäß Kundenwunsch) oder als stehende Elemente (gemäß Bauplan)

Innentüren inklusive Beschläge (ohne Schloss), Eingangstür gemäß ALLEGRO-Türenprogramm Holz, inklusive Ölbehandlung. Höhe 230 cm, Breite gemäß Plan.

Kleiderschranktüren und Waschtischtüren aus Merantie-Teak-Holz gemäß ALLEGRO-Innentürenprogramm. Farben wählbar.

Schiebetüren, Falttüren: Gemäß Beschreibung des Schreiners (abhängig von Lage und gewähltem Türenprogramm).

Persiana
Persiana

Persiana aus pflegeleichtem Aluminium, pulverbeschichtet, Farbton im Rahmen des Baurechts wählbar, inklusive Feststellhaken und Schließriegel. Achtung: Farbton muss genehmigungsfähig sein.

1 oder 2 verschließbare Terrassentüren mit Persianatür gemäß Schließplan.

Glasarbeiten

Alle Fenster und Terrassentüren mit Climalit-Verglasung 4/6/4. Fensterrahmen: PVC

HIER FOLGT NOCH EINE GENAUE BESCHREIBUNG

ALLERO Autark Haus: Zisterne

Vollgeschalte Zisterne, ca. 20.000 Liter Fassungsvermögen (gemäß Planung) mit Anschluss an Brunnen und/oder Wasseranschluss und Regenwasser. 1 Versorgungspumpe für Zisterne zum Haus und Gartenbewässerung.

Bei Doppelzisterne 2 Versorgungspumpen (Garten und Haus) mit getrenntem Überlaufsystemen.

Aufteilung der Zisterne: Ca ½ Regenwasser, 2/3 Trinkwasser.

Obere Betondecke isoliert und mit Santanyi-Bruchsteinplatten bzw. gewähltem Terrassenmaterial und mindestens einem Revisionsschacht.

Dachrinnen werden gemäß Absprache und je nach den Bedingungen vor Ort an die Zisterne angeschlossen.

Pool

Pool auf Chlorbasis, Außenmaß gemäß Planung, 1,60 m durchschnittliche Höhe (Wenn Sie ein anderes Tiefenprofil wünschen, sagen Sie uns bitte vor dem Ausschachten Bescheid), inklusive Umwälzpumpe, Mosaikfliesen 2,5 x 2,5 cm Marke Vidrepur, Modell 110. 3 Lampen, Sandfilter, Elektrokasten und Poolkranz oder als Überlaufpool (gemäß Architektenplan).

Pool-Technikraum: 6 m²

Sofern ein größerer Pool-Technikraum geplant wurde, wird die Vergrößerung gemäß Kalkulationsblatt/ Preisliste abgerechnet.

Alternativ: Poolwasser auf Salzbasis (wenn bestellt) oder als Bio-Pool.

Einstieg gemäß Planung.

Warm-/Kaltwasseranschluss für Außendusche, sofern geplant. Außendusche gemäß ALLEGRO-Außenduschen- Auswahl. Gemauerter Technikraum, innen Mörtelputz, grauer Zementfußboden, 4 Aufputzsteckdosen, 1 Neonlampe, 1 Metalltür ca. 0,90 m x 2 m, verschließbar, obere Betondecke isoliert und mit Santanyi-Bruchsteinplatten bzw. gewähltem Terrassenmaterial verlegt.

Optional:

  • Überlaufkante(n) gemäß Planung.
  • Pool-Abdeckung
  • Beschreibung gemäß Anbieter
Schlosserarbeiten
Schlosserarbeiten

Treppengeländer aus kantigem Eisen inklusive Schutzbehandlung und anschließendem Farbanstrich. Farbton des Anstrichs: schwarz

Elektroarbeiten
Elektroarbeiten

Die Elektroinstallation entspricht allen für den Bau relevanten Rechtsvorschriften und wird von einem Fachbetrieb durchgeführt und abgenommen.

Die Erde wird als Fundamenterde ausgeführt und angeschlossen.

Leitungen werden gemäß den spanischen Vorschriften ausschließlich in Leerohren verlegt (Es sei denn, eine Vorschrift verlangt eine andere Verlegung).

Alle Räume: Regler für Fußbodenheizung, ausreichend Steckdosen (gemäß Kundenwunsch), ausreichend Lichtschalter gemäß Kundenwunsch).

Schlafzimmer: Alle Schlafzimmer werden mit ausreichend Lichtpunkten und Steckdosen ausgestattet.

Links und rechts neben dem Bett installieren wir eine Leselampe mit zusätzlich 2 Steckdosen und einer USB ©-Steckdose (für Handy, etc.). Ein Doppel-Lichtschalter schaltet die Leselampen und das Zimmerlicht.

Für den Fernsehempfang montieren wir eine Kombination aus Steckdose, SAT-Antenne und eine RJ45-Netzwerksteckdose für SMART-TV mit Steckdose.

Sofern das Licht-Packet gebucht wurde, werden gemäß Lichtplan Decken-Spots montiert.

Über einem Schrank oder an anderer geeigneter Stelle bauen wir eine Klima-Vorbereitung.

Wenn eine Terrasse vor dem Schlafzimmer liegt, montieren wir über der Tür einen Lichtpunkt mit Schalter (innen).

Optional können z.B. Deckenventilator (Aufpreis) oder an einem Schreibtisch weitere Netzwerksteckdosen (kostenlos) montiert werden.

Sofern sie weitere Installationen wünschen, sprechen Sie bitte mit uns. Während der Bauphase können wir vieles kostenlos machen, was hinterher nur mit viel Aufwand zu machen ist.

Badezimmer: 2 Lichtpunkte, 1 Schalter, ausreichend Steckdosen, Spiegelbeleuchtung inklusive Extraschalter. (Weitere Planung gemäß Lichtpaket). Vorbereitung für Handtuchheizung.

Wohnzimmer: Schalter gemäß Kundenwunsch, 1 SAT-Anschluss, 1 RJ45-Netzwerkanschluss, 3 Steckdosen am Fernseher, 3 Wand-LP, ausreichend sonstige Steckdosen.

Flur, Treppenhaus, Nebenräume: Wechselschaltung mit Lichtpunkten gemäß Kundenwunsch. Oder Architektenplan. Ausreichend Steckdosen.

Nebenräume/Garage: gemäß Architektenplan. Lichtpunkte an Decke und Wand. Ausreichend Steckdosen.

Terrasse: LP unter der Porche / Balkon. 2 Außensteckdosen

Außenbeleuchtung: Wand-LP in Natursteinfassade nach Wahl des Kunden oder gemäß Planung Lichtpaket, zentraler Schalter.

Gartenbeleuchtung: gemäß Gartenplanung (nicht Bestandteil des Bauvertrages).

Durchgänge, Eingangsbereich: Ausreichend Steckdosen, Lichtschalter. Lichtpunkte in der Wand. Im Eingangsbereich wird zusätzlich ein Lichtpunkt unter der hohen Decke für einen großen Deckenleuchter montiert (inklusive entsprechender Aufhängung). Wir hängen Ihren Deckenventilator auf (inklusive Lieferung und Aufbau des entsprechenden Gerüsts).

Steckdosen und Lichtschalter der Marke Simon: Programm Simon 82 oder Berker K.1

Das Schalterprogramm kann getauscht werden. Der Differenzbetrag wird erstattet/berechnet. Folgende Gutschriften setzen wir dafür an:

  • Steckdose, Blenden, etc. (Standard MARKE SIMO 82620) Änderungen werden nur nach tatsächlichen Kosten des Elektroinstallationsbetriebes abgerechnet
  • Bodenlampe, außen 102 €
  • Deckenspot (BPM QR CBC 51 plus Trafo, 50W) 43,36 €
  • Garten-Spieß-Lampe 60,20 €
  • Garten-Standlampen (Cahndra 72298, LED) 102 €
  • Lichtpunkt Treppe 72 €
  • Bewegungsmelder, Bad 114 €
  • Bewegungsmelder, innen 75 €
  • Bewegungsmelder, außen 102 €
  • Trockenbauarbeiten: 105 €/m²

Gegensprechanlage mit Video- Sprechsystem (inklusive Anschluss bis 75 m Entfernung Tor). Typ oder gemäß Auswahl. Bei Bau einer Toranlage Strom, 2 LP in Säulen, Anschluss Video-/ Sprechsystem, Schachtarbeiten, Kabel (bis 75 m).

Haus-Netz- & Video-Technik: Aufschaltung aller Netzwerkleitungen auf ein Patch-Felder und 19“-Netzwerkverteiler inklusive 19“-Schrank. (Ab 16 Netzwerkleitungen).

Auf Wunsch: Telefonanschluss (Wir empfehlen IP-Telefonie)

Klimatechnik

Klimavorbereitung über den Schränken oder an geeigneten Stelle in alle SZ, WZ und Küche. Die Leitungen werden (je nach Hausgröße) je 4 Anschlusspunkte an einen oder (je nach Hausgröße) mehreren Sternpunkten außen zusammengeführt.

Böden

Die Oberflächen der Böden in Kellerräumen, Pool-Technik-Räumen und Garagen werden mit Fliesen (Materialwert bis 25 €/m²), 40 x 40 cm-Platten, Terrakottafarben, belegt.

Die Oberflächen im Haus werden je nach Bauvertrag ausgeführt.

Sofern hierzu nichts vereinbart wird, sind Fliesen bis zu einem Preis von 25 €/m² enthalten. Wir wählen die Bodenbeläge gemeinsam in einem Baumarkt mit einer Riesenauswahl an Materialien und Plattengrößen aus.

Bei Auswahl des Marmor-Paketes suchen wir den Marmor gemeinsam in unserer Mamoria aus (bis 50 €/m²).

Duschböden: Kieselstein in Mischung verlegt.

Wasser- und Heizungsinstallation

Fußbodenheizung der Marke Rehau mit einem Boiler von 200 L (inklusive Vorrichtung und Anschlüsse) mit separatem Thermostat in jedem Raum/Bad bzw. jeder Heizzone.

Heizung: Ölbefeuerte Warmwasser- Brennwerttherme Viessmann (Typ einfügen) oder Luft-Wärmepumpe Mitsubishi (Typ einfügen), Auswahl gemäß „Kalkulation des Projektes – Anhang zum Bauvertrag“. Die Leistung ist abhängig von der Hausgröße (siehe Architektenprojekt). Außen-Temperaturfühler, Umwälzpumpe mit Zeitschaltuhr

Öltank 1.000 L Fassungsvermögen inklusive Anschlüsse (Bei Ölheizung)

Warmwasserboiler: 200 L.

Bei Einbau einer Solar-Warmwasser- Anlage gilt die Beschreibung der ALLEGRO-Autark-Solar-Paket- Beschreibung.

3-Kammer-Klärgrube, ausgerichtet für 8 Personen inklusive Anschlüsse und Kunststoffverkleidung gemäß (neuer) Bauordnung vom Mai 2016.

Optional:

  • Vorbereitung Solaranschluss für Dach oder Garteninstallation
  • Anschluss Solaranlage und/oder Heizung an Pool
  • Entkalkungsanlage
  • Osmose Wasserfilter
Kamin (Wohnzimmer)

Gemauerter Kamin mit Kassette in Marés-Rahmen (auf Wunsch mit Sims) , Anschluss an Schornstein.

Küchen

Alle Installationsarbeiten für Ihre Küche (Anschlüsse für Strom, Wasser w/k, Abluft, Herd, Dampfgarer, Wasseranschluss Espresso-Maschine, etc.) und Ablaufsysteme.

Wichtige Geräte können auch im Nebenraum platziert werden (Backofen, 2 Platte für Fisch, etc.)

Evtl. notwendige Trockenbauarbeiten (z.B. Abkofferung über eine Insel) werden extra abgerechnet. Der Preis kann im Einzelfall abweichen. Normalerweise berechnen wir 90 €/m² Trockenbau.

Die Küche selbst ist nicht Bestandteil des Bauvertrages.

Im Baupreis kann ein Gutschein für eine Leicht- oder Nolte-Küche enthalten sein.

Bäder
Bäder

Unsere Standard-Bad-Ausstattung ist sehr elegant und modern. Waschtische werden hängend gebaut – mit Aufstellwaschtischen und Wandarmaturen. Zur Ablage liefern wir in jedem Badezimmer ein Regalsystem oder einen vom Tischler gefertigten und eingepassten Schrank.

Wir verwenden Armaturen von Hansgrohe aus Italien. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, Ihre Armaturen frei zu wählen.

In unserer Ausstellung finden Sie alle bekannten Marken (Hansgrohe, Shell, Zucchetti. Kos Design etc.).

Optional (im Baustandard enthalten):

  • Badewanne der Marke Duravit Stark 700117 (Größe gemäß Planung) und Armatur Talis S2, 326475.
  • Aufgehängtes WC, Marke Duravit, Model Starck 3 Compact inklusive Sitz 220209, 1 gemauerter Waschtisch mit Ablagefläche aus Marmor (gemäß Katalog), inklusive Unterschranktüren aus Meranti-Teak-Holz (gemäß ALLEGRO- Innentürenprogramm), 2 aufgesetzte Waschbecken, Marke Duravit, Model Vero 500 x 470 mm n° 045250 und Armaturen Hansgrohe Talis 80. Wände mit Wandfliesen (Materialpreis 25 €/m²),
  • Großer Spiegel über die gesamte Breite des Waschtisches.
  • Begehbare, gemauerte Duschen oder Glasduschen-Verkleidung und Kieselstein-Fußboden, inklusive Armatur (Hansgrohe), und Wasserfallduschkopf (Hansgrohe) und Handdusche (Flex, Hansgrohe).

Natürlich können alle Armaturen und Anbauten getauscht werden. Wir erstatten/verrechnen folgende Beträge:

  • Spülung 63 €
  • Toilette 330 €
  • Duscharmaturen (komplett mit Wasserfall-Duschkopf und Handdusche) 456,60 €
  • Waschbecken 188 €
  • Waschtisch-Armatur 74,97 €
  • Bodenfliesen 25 €/m²
  • Siphon 68,68 €
  • Handdusche, Schlauch 72 €
  • Halter 65,88 €
  • Waschbecken 83,10 €

Optional (nicht im Baupreis enthalten): Abgehängte Decke mit Perlita-Gips und anschließendem Weiß-Anstrich.

Raumkriterien

Erdgeschoss und Dachgeschoss mit glatten Decken. Es sei denn, im Architektenprojekt sind Holzbalken vorgesehen.

  • Deckenhöhe EG: 3 m
  • Deckenhöhe OG: 2.8 m
HWR/Waschraum

Elektroinstallation, Spachteloder Fliesenfußboden (ggf. Marmor- Paket), Wände und Decke mit Perlita-Gips und anschließendem Weiß-Anstrich, 1 Kaltwasseranschluss für Waschmaschine, 1 Kalt-/Warmwasseranschluss inklusive Ablauf für Waschbecken. 1 Waschbecken (Gala Muralic mit Armatur Victoria-N).

Gäste-WC

Aufgehängtes WC (Gala Inodoro Universal mit Sitz Gala 51570; Spülkasten Emp. San. SUS Kombifix).

Je nach Größe geeigneter Waschtisch- Kombination mit Unterschrank und Armatur, Spiegel, Beleuchtung.

Lampen und Leuchtmittel

Lichtpunkte (so wie auch Steckdosen und Schalter) legen wir gemeinsam mit dem Bauherren auf der Baustelle gemäß dem Architektenplan fest.

Bei Bestellung des Lichtpaketes gilt zusätzlich die Beschreibung des ALLEGRO Audio- & Lichtpaketes.

Kleiderschränke

Gemauerte Schränke mit Merrantie- TEAK-Holz Türen gemäß Auswahl ALLEGRO-Türenprogramm.

1 Kleiderstange, 1 Regal mit 6 Fachbögen links oder rechts. Die genaue Aufteilung wird vor Ort besprochen. Farbe wählbar.

Optional: Innenbeleuchtung (gegen Aufpreis)

Treppe

Betonierte Treppe mit Auflage (wie sonst. Haus oder wie gewünscht). Materialpreis 25 €/m². Sofern das ALLEGRO-Marmor-Paket bestellt wurde, wird Marmor verwendet.

Handlauf: Wandseitig, schwarz, Metall.

Garage (sofern bestellt)

Elektroinstallation, grauer Zementfußboden oder Fliesen (bis 25 €/m²), Wände und Decke mit Zementputz und anschließendem Weiß-Anstrich, 1 elektrisch betriebenes Sektional-Tor ca. 2,30 m Breite x 2,10 m Höhe (gemäß Planung), 2 Wand-LP + 1x Beleuchtung Motor.

Optional:

  • Vorbereitung für Elektroauto  
  • 380V-Steckdose (nicht bei Solarpaket)
  • Wasseranschluss
Grundstückseinfriedung

Die Grundstückseinfriedung ist nicht Bestandteil der Bauplanung.

Telefon- und Internetanschlüsse

Siehe Elektroninstallation und/ oder ALLEGRO-Audio- Lichtpaket.

Außenanlagen

2 Außensteckdosen 220 V in Natursteinfassade, 4 Außen-Wasserhähne am Haus, 4 Verteilerschächte (40x40 inklusive Deckel) , 2 LP Eingangstür, ausreichend LP in Natursteinfassade (nach Absprache).

Toranlage
Toranlage

Große, gemauerte Toranlage bestehend aus 2 Natursteintürmen (80 cm x 80 cm x 200 cm) mit Kopfkante. 4 m Metall-Tor inklusive elektrischem Antrieb, 2 LP in Säulen, 1 Anschluss für Klingel und Video-Sprechsystem, 1 Fernbedienung (sofern nicht Gegenstand der Planung inklusive 75 m Anschlussweg zum Haus).

Terrassen

Bodenbelag aus Santanyi-Bruchsteinplatten oder gemäß Planung.

Das Fundament ist bis zu einer Höhe von 60 cm enthalten. Ab 60 cm Fundamenthöhe gelten die Terrassen als erhöht.

ALLEGRO-Autarkhaus- Paket

Solaranlage mit 12 Solarzellen a 300 W. Montiert auf einem Tracker-System mit Nachführung (ohne Azimutwinkelautomatik). Anschluss an Laderegler und Haus.

1 9-KW-Windmühle auf 18 m Mast inklusive Fundament und Anschluss an Laderegler und Haus.

1 Generator: 16 KW-Generator im Schallschutzgehäuse. 800-Liter Dieseltank.

24 Solarakkus, 900 AH inklusive 220V-Converter; 1 Phase

Achtung: Für die Batterien, Generator, Tanks und die Elektrotechnik muss Platz vorgesehen werden.

Baustelleneinrichtung / Bauwasser / Strom

Die Einrichtung der Baustelle, ggf. ein Bauweg, Wasser und Baustrom werden von ALLEGRO erstellt. Je nach Grundstück können dafür Extrakosten berechnet werden. Die Vereinbarungen dazu werden in dem Kalkulationsblatt zum Bau geregelt. Sofern dort nichts angegeben ist, gelten die Leitungen als enthalten.

Z.B. können komplizierte Hanggrundstücke oder Grundstücke in Senken einen speziellen Bauweg notwendig machen oder eine Lieferung per Hubschrauber.

Unsere Gärten werden von einer Gartenarchitektin geplant und gebaut.

Schon nach 3 Monaten – also normalerweise bereits zum Einzug – ist der Garten bereits schön.

Thema Wasser: Wassersparen wird auch auf Mallorca immer mehr zum Thema. Wir verwenden für die Bewässerung modernste Bewässerungskonzepte.

Rasen ist der Wasserverbraucher Nummer 1 – aber auch sehr schön. Mit unseren Bewässerungsmatten, die unter dem Rasen verbaut werden, sparen wir 80% Wasser. Damit kann man Rasen auch auf Fincas bauen, deren Brunnen wenig ergiebig ist.

Garten

Ein Garten kostet Geld und muss daher geschützt werden. Da auch auf Ihrer Finca die Bewässerung ausfallen kann, ist es wichtig, dass Sie früh merken, wenn Ihre Pflanzen trocken werden.

Nutzen Sie Technik vom Anbieter Green-IQ.

TIPP: Das Paket ALLEGRO-GARTEN-IQ beinhaltet alle relevanten Komponenten, um Ihren Garten per APP zu überwachen.

Dokumente / Behördliches

ALLEGRO kümmert sich um alle Behördengänge, Dokumente und behördliche Fragen, die zu Ihrem Haus gehören.

Im Einzelnen sind dies (Liste nicht abschließend):

  • Baugenehmigung, sowie alle damit in Verbindung stehenden behördlichen Fragestellungen
  • Eintragung des Hauses
  • Alle Bauabnahmen
  • Wohnbarkeitsbescheinigung
  • Versicherung des Baukörpers (Decenale Versicherung)
  • Alle behördlichen Fragen, die während der Bauphase entstehen
  • Sofern nötig: Beschaffung der NIE-Nummer des/der Bauherren.

Bei speziellen Teil-Projekten (Brunnen, Strom) werden alle Genehmigungen und Bescheinigungen eingeholt und die fertigen Gewerke (sofern notwendig) behördlich gemeldet.

Das Haus wird mit allen Bescheinigungen übergeben. Sollten bei der Hausübergabe einzelne Bescheinigungen fehlen, gilt dies nicht als Mangel. Mitunter werden einzelne Bescheinigungen in Spanien stark verspätet ausgestellt. ALLEGRO wird dies in jedem Falle nachliefern.

Bei einzelnen Teilen muss der Promotor mitwirken (z.B. Notartermin). Normalerweise kann der Bauherr hierfür auch einen Vertreter benennen. Wir empfehlen Ihnen einen Bevollmächtigten (z.B. unsere Frau Müller) notariell mit bestimmten Vollmachten auszustatten.

Übergabe des Hauses

Das Haus wird besenrein inklusive aller Dokumente übergeben. Bei der Übergabe wird ein Protokoll erstellt. Nach Abarbeitung des Protokolls gilt das Haus als abgenommen.

Die zum Haus gehörigen Schlüssel (3 Schlüssel je Schloss) werden mit der Hausübergabe übergeben.

Organisatorisches
Organisatorisches

Wir sind in den Bauabläufen sehr flexibel und gehen auf fast jeden Kundenwunsch ein. Um die Kommunikationsprozesse zu vereinfachen, bieten wir verschiedene digitale Tools zur Organisation an. Der schnelle Austausch von Bildern vermeidet Missverständnisse und hilft uns, bei Ideen des Bauherren schnell auf Wünsche zu reagieren. Ein Bild sagt sprichwörtlich mehr als tausend Worte. Die Verwendung ist selbstverständlich freiwillig.

Typische Frage des Bauherren: Können Sie uns so ein Regal ins Wohnzimmer bauen?

  • Zur Ideensammlung und Austausch von Bildern verwenden wir meist Pinterest. Siehe https:// de.pinterest.com/allegrofincabau/ (später dann https://de.pinterest.com/allegrofincabau/IhrBauvorhaben)
  • WhatsApp bzw. Telegramm-Gruppe
  • Dropbox
  • Sie erhalten mindestens 2x je Woche Bilder per E-Mail von uns
  • Zur Zusammenarbeit mit Technikern oder Innenarchitekten von Ihnen beherrschen wir alle gängigen CAD-Formate. Von AutoCAD bis zur 3-D-Planung.
  • Auf Wunsch montieren wir eine Baustellen-Webcam (gegen Aufpreis)
Zahlungsbedingungen

Im Bauvertrag legen wir die Zahlungsweisen nach Bauraten fest. Normalerweise sind die folgende

  • 5% Anzahlung bei Unterschrift des Bauvertrages
  • 5% Nach Ausschachtung und Betonierung der Sauberkeitsschicht
  • 10% nach Betonierung des Kellers
  • 10 % nach Betonierung Decke EG
  • 10 % nach Betonierung Decke OG
  • 15% nach Betonierung Dach
  • 15% nach Fertigstellung der Natursteinfassaden
  • 15% nach Verlegen der Fußbodenheizung
  • 10% nach Verlegung Marmor / Estrich
  • 5% Bei Übergabe

Für Bauänderungen gilt:

Kleine Änderungen bis 2.000 € Auftragswert können per E-Mail bestätigt werden. Größere Änderungen bestätigen wir schriftlich mit einer separaten Auftragsbestätigung. (Hiervon kann im Bauvertrag abgewichen werden).

Die Zahlungsbedingungen für Änderungen sind:

  • 50% bei Auftragserteilung
  • 50% bei Abschluss der Arbeit

Im Rahmen des Bauvertrages werden Änderungen nur mit einem Mehrwertsteuersatz von 10% berechnet.

Sofern Sie Lieferanten haben, die sie selbst beauftragen (z.B. einen Küchenbauer aus Deutschland), können auch diese Arbeiten mit einem reduzierten Steuersatz von 10% abgerechnet werden.

Grundsätzlich gilt in Spanien

Beim Kauf einer Gebrauchtimmobilie zahlen Sie zwischen 8 und 13% Grunderwerbssteuer.

Bei einem Neubau zahlen Sie 10% Mehrwertsteuer – aber KEINE Grunderwerbssteuer mehr.

Das heißt die Preise für Gebrauchtimmobilien und für Neubauten, sind vergleichbar, wenn Neubautenpreise netto aufgeführt werden. Darum gelten für alle Preisangaben in unserem Katalog Nettopreise, zzgl. MwSt.